Sri Lanka Projekt

Rockin for Charity – Das Sri Lanka Projekt,
eine Herzensangelegenheit von Dirk Maverick

1992 bekam ich ein Telefax aus Sri Lanka mit einer schlichten Anfrage: „Would you
be interested in performing in Sri Lanka ?“ – YES!

Damit begann für mich die Zusammenarbeit mit der Country Music Foundation.
1988 gründete Faizal Samath die Country Music Foundation und rief das Projekt
„Country Roads Sri Lanka“ ins Leben. Ziel der Stiftung ist es, hilfsbedürftigen
Kindern durch Country Musik neue Hoffnung zu schenken und ihr Leben zu
bereichern. Zeitgleich werden Spenden gesammelt, um neue Brunnen
zu bauen, Musikunterricht für Kinder zu ermöglichen, Bibliotheken zu errichten
oder auch notwendige Moskitonetze zu kaufen.

Für uns gab es ab dem Moment der Anfrage viel zu organisieren. Dennoch und
tatsächlich aber flogen wir noch im selben Jahr auf die Insel im Indischen Ozean,
um dort unser erstes Konzert für den guten Zweck zu spielen.

Seit diesem Zeitpunkt trete ich einmal jährlich im Rahmen eines Konzertes mit
einheimischen Sängern und Bands in Colombo auf. In all diesen Jahren waren
zahlreiche Gastmusiker und befreundete Bands mit mir auf Sri Lanka. Für mich
ist der Auftritt für die Country Music Foundation eine Tradition geworden und
zudem eine wahre Herzensangelegenheit.

Auch im Jahr 2004 flog ich mit der Maverick Country Show Band nur zwei Wochen
nach dem Tsunami, das Sri Lanka besonders schwer traf, zu einem Konzert nach
Colombo. Dort konnten wir im Rahmen des Country Roads Konzertes einen Scheck
über 3.000 Euro an die Stiftung überreichen. Gelder, die von der Stadt Burscheid
und ihrem Bürgermeister Kahrl gesammelt worden waren, denen ich an dieser Stelle
noch mal für ihr Engagement danken möchte.

Auch wenn ich bei meinem Besuch 2006 feststellen musste, dass nur wenige
internationale Spendengelder tatsächlich bei der hilfsbedürftige Bevölkerung
angekommen waren, konnte ich zumindest einer Person eine besondere Freude
bereiten: Während des Tsunamis hatte die Tochter eines Schneiders in Bentota
ihre Geige so wie ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Als studierte Geigespielerin
wog der Verlust sehr schwer. Umso größer war ihre Freude, als ich ihr mit Hilfe
von ABX Logistics und All Country eine neue Geige schenken konnte. Wenn dies
auch nur eine Hilfe im Kleinen und ein Tropfen auf dem heißen Stein ist, so liegt
mir diese Hilfe doch sehr am Herzen.

Spenden, Hilfe und Anregungen sind jederzeit herzlich willkommen!

Einen tieferen Einblick in die Arbeit und das Wirken der Country Music Foundation
finden Sie in ihrem Blog!

Ich freue mich auf Ihr Feedback!


nach oben